DSL-Doppel-Flat

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu A-DSL, A-DSL2, S-DSL, V-DSL, xDSL

Beitragvon Andreas Wilke » 24.07.2006 21:56

vauwe hat geschrieben:Die beworbene Doppelflat ist Flatrate Internetzugang + VoIP-Flatrate. Ich finde das etwas irreführend, da geneigter T-Com User bei Doppelflat denken könnte, daß er mit diesem Tarif sowohl unbegrenzt (flat) surfen kann und flat über seinen Telefonanschluß telefonieren kann.

Im Kleingedruckten ist aber ganz klar zu lesen, daß sich die Doppelflat auf Internet + VoIP bezieht (also nicht erwähnt, daß normales Telefon nicht in der Flat eingeschlossen ist).


Naja, es gibt 2 Arten von Doppelflat:

Einmal Internetflat und VoiP Flat und einmal Internetflat und Flat via XXL FullTime.


Heißt das nun ich kann das nur buchen, wenn ich DSL haben kann, und habe damit wieder einen Vorteil gegenüber den DSL-Losen, indem ich hier die XXL-Fulltime 10 Euro billiger erhalten kann?


Ja.
Benutzeravatar
Andreas Wilke
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 328
Registriert: 23.06.2006 21:54
Wohnort: ???

Beitragvon DenJag » 24.07.2006 21:58

Das ist aber auch alles irreführend und kompliziert...


ich will doch nur eine DSL-Flat und fertig :-)
Benutzeravatar
DenJag
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.07.2006 16:14
Wohnort: 35075 Gladenbach

Beitragvon governet » 24.07.2006 22:00

Kriegst du irgentwann hoffentlich.

Gruß Governet
Zuletzt geändert von governet am 25.07.2006 14:11, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Governet
KEIN DSL - WAS NUN?
Ratgeber für DSL Initiativen
Breitband-Alternativen
Regionale Foren für mit DSL Unterversorgte Orte
Du möchtest geteilt.de verlinken? Hier gehts lang: Links zu geteilt.de
kein-dsl.de "Breitband für alle" ist kommerziell und vertritt keine Interessen, sondern nur den Mammon
Benutzeravatar
governet
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 4256
Registriert: 01.03.2006 19:14
Wohnort: ???

Beitragvon DenJag » 24.07.2006 22:02

Immer diese Rechnung am Monatsende (Internet 80-120 EUR), Telefon 50 EUR. Tja, mit dsl wird das besser. Hoffen, hoffen, hoffen...und immer wieder bei der Telekom anrufen...:-)
Benutzeravatar
DenJag
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.07.2006 16:14
Wohnort: 35075 Gladenbach

Beitragvon governet » 24.07.2006 22:05

Da kannst dir doch schon DSL via Satellit (da gibts ne vollwertige Flat) holen, aber dann mit seinen ganzen Nachteilen.

Gibts bei euch UMTS?

Gruß Governet
Gruß Governet
KEIN DSL - WAS NUN?
Ratgeber für DSL Initiativen
Breitband-Alternativen
Regionale Foren für mit DSL Unterversorgte Orte
Du möchtest geteilt.de verlinken? Hier gehts lang: Links zu geteilt.de
kein-dsl.de "Breitband für alle" ist kommerziell und vertritt keine Interessen, sondern nur den Mammon
Benutzeravatar
governet
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 4256
Registriert: 01.03.2006 19:14
Wohnort: ???

Beitragvon vauwe » 24.07.2006 22:07

Andreas Wilke hat geschrieben:Naja, es gibt 2 Arten von Doppelflat:

Einmal Internetflat und VoiP Flat und einmal Internetflat und Flat via XXL FullTime.

XXL Fulltime ist klar, aber in der beworbenen Doppelflat ist doch kein XXL Fulltime enthalten!?

Im Kleingedruckten zum 9,95 Euro Tarif ist immer nur von kostenlosem telefonieren via VoIP zu lesen.
Benutzeravatar
vauwe
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 694
Registriert: 08.11.2005 23:45
Wohnort: ???

Beitragvon vauwe » 24.07.2006 22:08

DenJag hat geschrieben:ich will doch nur eine DSL-Flat und fertig :-)

Dann müßtest Du einfach nur eben diesen Tarif buchen. Allerdings bezweifle ich, daß die einzelne DSL-Flat billiger ist, als die Doppelflat inkl. VoIP.
Benutzeravatar
vauwe
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 694
Registriert: 08.11.2005 23:45
Wohnort: ???

Beitragvon governet » 24.07.2006 22:10

Ist ja auch nur ein Jahr lang so günstig ab den zweiten kostet es glaube ich 19,95 Euro.

@vauwe: Er kriegt aber doch kein DSL.
Gruß Governet
KEIN DSL - WAS NUN?
Ratgeber für DSL Initiativen
Breitband-Alternativen
Regionale Foren für mit DSL Unterversorgte Orte
Du möchtest geteilt.de verlinken? Hier gehts lang: Links zu geteilt.de
kein-dsl.de "Breitband für alle" ist kommerziell und vertritt keine Interessen, sondern nur den Mammon
Benutzeravatar
governet
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 4256
Registriert: 01.03.2006 19:14
Wohnort: ???

Beitragvon mabe » 24.07.2006 22:11

Ja, ich zahle jetzt 9,95 für die T-Online Flat. Die Doppelflat kostet das selbe.

Edit: Mit der Hotline kann man verhandeln, ebenso im T-Punkt. Ich weis das es die normale Flat auch für 5Euro gibt. Die könnte man dann ja noch auf die XXL Fullflate aufschlagen und man hat die DSL Flat raus die man nicht nutzen kann :shock:
Zuletzt geändert von mabe am 24.07.2006 22:14, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mabe
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 839
Registriert: 23.04.2006 18:22
Wohnort: ???

Beitragvon Andreas Wilke » 24.07.2006 22:12

vauwe hat geschrieben:
Andreas Wilke hat geschrieben:Naja, es gibt 2 Arten von Doppelflat:

Einmal Internetflat und VoiP Flat und einmal Internetflat und Flat via XXL FullTime.

XXL Fulltime ist klar, aber in der beworbenen Doppelflat ist doch kein XXL Fulltime enthalten!?

Im Kleingedruckten zum 9,95 Euro Tarif ist immer nur von kostenlosem telefonieren via VoIP zu lesen.


Deswegen gibts ja 2 Arten der Doppelflat. Ich guck nur so selten TV, daher kann ich nix zur Werbung sagen. Glaub beworben wird die Doppelflat mit VoiP, man kann sie aber auch mit FullTime bekommen (da bekommt man 12 monate eine Gutschrift von 10 EUR auf den FullTime).
Benutzeravatar
Andreas Wilke
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 328
Registriert: 23.06.2006 21:54
Wohnort: ???

Beitragvon DenJag » 24.07.2006 22:12

Nein, umts leider auch nicht...nicht einmal handyempfang (no eplus, no d1 und d2)....gernöscht................nur isdn.

Sat habe ich auch schon mal überlegt, aber manchmal habe ich halt auch nur 40-50 EUR (online) ist halt sehr unterschiedlich. Und da ich meinen momentanen ISDN-Anschluss mit meinem Schwiegervater (unter uns wohnend) teile, wäre natürlich auch eine Telefonflat interessant. Telefon/Online-Rechnung beide Wohnungen ca. 180-280 EUR im Monat....
Benutzeravatar
DenJag
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.07.2006 16:14
Wohnort: 35075 Gladenbach

Beitragvon governet » 24.07.2006 22:17

Bei Telefon 50 Euro würde sich das Glaube ich schon lohnen.

Nachtrag: Außer natürlich ihr telefoniert oft zu Handys, weil die sind nicht in der XXL-Fulltime-Flat mit beinhaltet.

Gruß Governet
Zuletzt geändert von governet am 24.07.2006 22:21, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Governet
KEIN DSL - WAS NUN?
Ratgeber für DSL Initiativen
Breitband-Alternativen
Regionale Foren für mit DSL Unterversorgte Orte
Du möchtest geteilt.de verlinken? Hier gehts lang: Links zu geteilt.de
kein-dsl.de "Breitband für alle" ist kommerziell und vertritt keine Interessen, sondern nur den Mammon
Benutzeravatar
governet
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 4256
Registriert: 01.03.2006 19:14
Wohnort: ???

Beitragvon mabe » 24.07.2006 22:20

Andreas Wilke hat geschrieben:Glaub beworben wird die Doppelflat mit VoiP, man kann sie aber auch mit FullTime bekommen (da bekommt man 12 monate eine Gutschrift von 10 EUR auf den FullTime).

Die Werbung läuft glaub ich nicht mehr, das war ja diese WM Werbung. Jetzt läuft seit einiger Zeit wieder was anderes, die Flat ist aber noch bestellbar, da T-Com auf der Homepage dafür noch Werbung macht.
Benutzeravatar
mabe
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 839
Registriert: 23.04.2006 18:22
Wohnort: ???

Beitragvon DenJag » 24.07.2006 22:23

aber nicht, wenn viel davon handynetze sind...dazu kommen noch viel Auslandsgespräche die auch nicht mit drin sind und es ist nur von Telekom-Kunde zu Telekom-Kunde. Wenn Jemand bei Arcor ist zahlt man drauf...
Benutzeravatar
DenJag
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.07.2006 16:14
Wohnort: 35075 Gladenbach

Beitragvon mabe » 24.07.2006 22:26

DenJag hat geschrieben: Wenn Jemand bei Arcor ist zahlt man drauf...

Jein, ich meine der Zuschlag von 0,02 cent / Minute wird nur fällig wenn der Anbieter diesen Verlangt zur Nutzung seiner Leitung. Arcor macht das mein ich nicht.

Ob generell die 0,02 cent / Minute aufgeschlagen werden bei Fremdanbietern möchte ich auch nicht ausschließen. Denke aber eher es hat was mit diesem Zuschlag zu tun. Da gab es mal so eine 0800 Nummer wo man die Nummern prüfen konnte ob Zuschalgspflichtig oder nicht.
Zuletzt geändert von mabe am 24.07.2006 22:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mabe
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 839
Registriert: 23.04.2006 18:22
Wohnort: ???

VorherigeNächste

Zurück zu DSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron