85235 Roßbach DSL 3000 Verbindungsabbrüche

Berichte, Anbieter, Erfahrungen und Fragen zu A-DSL, A-DSL2, S-DSL, V-DSL, xDSL

85235 Roßbach DSL 3000 Verbindungsabbrüche

Beitragvon Dino75195 » 23.03.2011 00:13

Hallo zusammen,

mal wieder ein Grund mich zu ärgern

Ein Nachbar meldet sich, sein DSL bricht dauernd zusammen.
1 Woche später auch bei mir Probleme. Hab noch ne Menge Fehler in der Fritz Box gesehen, dann war die Leitung tot.
Nach dem Reboot gehts jetzt erst mal wieder.

Mich wundert ja ehrlich gar nix, da die Leitung wie schon mal erwähnt 50 Jahre alt ist und die Kupferadern nur mit Papier im Boden liegen, da der Metalmantel weggerostet ist. Dadurch zieht die Leitung Wasser. Ein Stück wurde ja ausgetauscht, aber eben nicht von der Vermittlung bis zum KVZ

Mal sehen wo das hin führt.

Hab immer viele Forward Error Correction und No Cell Delineation

Leitungskapazität sieht eigendlich gut aus...

Empfangsrichtung Senderichtung
Max. DSLAM-Datenrate 3456 448 kBit/s
Min. DSLAM-Datenrate 3456 448 kBit/s
Leitungskapazität 4996 1232 kBit/s
Aktuelle Datenrate 3456 448 kBit/s



Ich vermute die werden den ganzen Ort früher oder später auf DSL 2000 runterstufen.
Aber mal gucken.

Ich beobachte das

Und mit Verbindungsabbrüchen surfst sich sehr schlecht, Downloads brechen ab, uvm.
in Meinen Augen nicht nur hier ein Problem, sondern in vielen Ortsteilen.

Anbei das Spektrum
Bild

Vielleicht kann ja einer dazu was sagen.
Was bedeuten den die Pilottöne, sind mir noch nie aufgefallen.

Zur Info, die letzten 100 Meter der Leitung verläuft oberirdisch, also vom KVZ zum Haus.

gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: 85235 Roßbach DSL 3000 Verbindungsabbrüche

Beitragvon Dino75195 » 23.03.2011 14:36

Bild


Bild

Hier noch die Daten ohne Splitter :)
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: 85235 Roßbach DSL 3000 Verbindungsabbrüche

Beitragvon Dino75195 » 23.03.2011 14:55

Hier nochmal mit Splitter

Bild

Bild

Heut sieht das Spektrum nicht so löchrig aus wie gestern,
heute gabs auch noch keine Probleme

gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: 85235 Roßbach DSL 3000 Verbindungsabbrüche

Beitragvon Winternightsky » 23.03.2011 17:26

Allein schon der Signalrauschabstand sagt alles...
Und hier die Antwort auf dein Problem:

1. Erde dein APL bzw. lass es gegen Potentialerde erden
2. Nutze Cat. 7 Kabel und Erde den Schirm bis zur Dose am Splitter
3. Hol dir im T-Punkt nen neuen Splitter
4. Update die Firmware deiner Fritzbox
5. Kauf dir von Dehn nen Protector mit Netzfilter ~ 75 EUR und den steckst du vor die Fritzbox (quasi am Strom).
6. nutze grundsätzlich für Verbindungen Splitter <=> Fritzbox Cat 5e oder Cat.6 Kabel.
Ortsnetzkennziffer (Vorwahl): 02827
DSL vorhanden: JA
DSL Speed: 16.000 k/bits

Hilft und kümmert sich gerne um PN-Anfragen bzw. DSL Anschaltung (wo jede Hoffnung verloren ist)...
Benutzeravatar
Winternightsky
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 348
Registriert: 12.11.2008 11:06
Wohnort: 47574 Goch - Hassum

Re: 85235 Roßbach DSL 3000 Verbindungsabbrüche

Beitragvon Dino75195 » 23.03.2011 17:41

Winternightsky hat geschrieben:Allein schon der Signalrauschabstand sagt alles...
Und hier die Antwort auf dein Problem:

1. Erde dein APL bzw. lass es gegen Potentialerde erden
soweit ich weiß kommt das Kabel vom Amt ohne Schirm, was soll ich den da erden...

2. Nutze Cat. 7 Kabel und Erde den Schirm bis zur Dose am Splitter

das sind gerade mal 10 cm von der Dose zum Splitter

3. Hol dir im T-Punkt nen neuen Splitter

ja kann ich machen

4. Update die Firmware deiner Fritzbox

ist aktuell

5. Kauf dir von Dehn nen Protector mit Netzfilter ~ 75 EUR und den steckst du vor die Fritzbox (quasi am Strom).

muß ich noch prüfen

6. nutze grundsätzlich für Verbindungen Splitter <=> Fritzbox Cat 5e oder Cat.6 Kabel.


Ist Cat 5e

Ich bin ja selber Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration und war im Telefonsektor tätig.
Trotzdem Danke für die Hilfe.
Heute war das Spektrum ja nicht so schlimm, aber gestern.

Ich werd mal einiges verbessen, dann schauen wir :)

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: 85235 Roßbach DSL 3000 Verbindungsabbrüche

Beitragvon spokesman » 23.03.2011 17:56

vom billigen zum teuren, wie bei der Autoreparatur ;)
______________
spokesman
ehemals 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.
aktuell Liquidator des „geteilt.de e.V.“
Benutzeravatar
spokesman
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 5772
Registriert: 17.11.2007 01:48
Wohnort: 07422 Saalfelder Höhe

Re: 85235 Roßbach DSL 3000 Verbindungsabbrüche

Beitragvon Winternightsky » 23.03.2011 19:08

Robert,

ich bin Ingenieur Elektrotechnik, und !? du kannst da noch sonts was sein, man merkt im Spektrum dass du irgendein Billigkabel verwendet hast und deine Fritzbox / Splitter auf jedenfall die Verbindung zur Box umzingelt ist von wechselspannungsführenden Leitungen.

Nimm nen Cat. 7 Kabel was eine adäquate Schirmung hat, erde das gange gegen Potentialerde und halte die Leitung frei von sonst welchen Wechselstromquellen die einkoppeln können...
Und update die Firmware deiner Box ! Dann schauen wir mal weiter ...
Ortsnetzkennziffer (Vorwahl): 02827
DSL vorhanden: JA
DSL Speed: 16.000 k/bits

Hilft und kümmert sich gerne um PN-Anfragen bzw. DSL Anschaltung (wo jede Hoffnung verloren ist)...
Benutzeravatar
Winternightsky
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 348
Registriert: 12.11.2008 11:06
Wohnort: 47574 Goch - Hassum

Re: 85235 Roßbach DSL 3000 Verbindungsabbrüche

Beitragvon rezzler » 23.03.2011 20:12

Winternightsky hat geschrieben:Allein schon der Signalrauschabstand sagt alles...

Warum? 11/18 dB sind doch vollkommen okay.
Reinhard Schneider
Vorstandsmitglied & Kassierer im Bundesverband Initiative gegen digitale Spaltung -geteilt.de- e.V.

16.000/2.000 über WLAN von lokalem Anbieter, Telefon weiterhin über Telekom-Kupfer
Zweitwohnsitz mit VDSL25
Benutzeravatar
rezzler
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1518
Registriert: 26.10.2009 20:20
Wohnort: 07338 Landsendorf

Re: 85235 Roßbach DSL 3000 Verbindungsabbrüche

Beitragvon Winternightsky » 23.03.2011 22:03

Das war wie folgt gemünzt: Beim Unterschied ohne und mit Splitter und bei unterschiedlicher Leitungslänge sieht man die Unterschiede sehr ...
Ortsnetzkennziffer (Vorwahl): 02827
DSL vorhanden: JA
DSL Speed: 16.000 k/bits

Hilft und kümmert sich gerne um PN-Anfragen bzw. DSL Anschaltung (wo jede Hoffnung verloren ist)...
Benutzeravatar
Winternightsky
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 348
Registriert: 12.11.2008 11:06
Wohnort: 47574 Goch - Hassum

Re: 85235 Roßbach DSL 3000 Verbindungsabbrüche

Beitragvon bkt » 23.03.2011 22:21

Ich bin ja selber Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration und war im Telefonsektor tätig

ich bin Ingenieur Elektrotechnik

Ober sticht Unter.
Wer bietet mehr :lol:
Das Denkbare diskutieren, das Machbare realisieren.
Mitarbeit im Bundesverband "Initiative gegen digitale Spaltung - geteilt.de e.V." ist machbar, seit dem 12. März 2011
-----
Alle Beiträge geben ausschliesslich die persönliche Meinung des Verfassers wieder (GG Art. 5) und sind Dritten nicht zuzurechnen
Benutzeravatar
bkt
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 2065
Registriert: 13.03.2010 21:19
Wohnort: Thüringen

Re: 85235 Roßbach DSL 3000 Verbindungsabbrüche

Beitragvon Dino75195 » 24.03.2011 00:46

ja ich schirm alle Kabel ab, und klem die Kabel+Buchse an die Erde,
aber Cat 7 Halte ich für übertrieben, Stromleitungen sind da keine in direkter nähe.
Werd Cat 5e verwenden, da ich kein Cat 7 hab.
Aber der Schirm von Cat 5e wenn er auf Erde liegt sollte doch reichen.

Wenns dann immer noch nicht gut ist, werd ich natürlich auf Cat 7 wechseln :)

30 cm darüber steht die USV, und da ist der Strom... Glaubst du die USV strahlt so weit?

na warte, das wollen wir doch genau wissen :D
Nochmal besten dank für die Tipps :)

gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: 85235 Roßbach DSL 3000 Verbindungsabbrüche

Beitragvon Dino75195 » 24.03.2011 00:57

5. Kauf dir von Dehn nen Protector mit Netzfilter ~ 75 EUR und den steckst du vor die Fritzbox (quasi am Strom).

Hast du dazu nen link z.B. bei Conrad?
Kann den leider nicht finden.

Ich hab eine Steckdosenleiste, die hat auch einen Überspannungschutz für Ethernet,
da könnte ich das drüber laufen lassen. Aber ob da ein Netzfilter drin ist.

Aber wenn du sagst der von Dehn besser ist, lasse ich mich da gerne überzeugen,
wenn du mir nen Link schickst

http://www.dehn.de
Meinst du den hier?

Hat einer von denen auch einen Netzwerkeingang?

Danke Danke

gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: 85235 Roßbach DSL 3000 Verbindungsabbrüche

Beitragvon Winternightsky » 24.03.2011 07:46

http://www.dehn.de/cgi-bin/pdbWWW/extpu ... :::rl::::::

Typ
VPE Art.-Nr. Preis/ST Detailinfo
DPRO 230 F 1 Stk. 909240 76.90 €

DPRO 230 F: Überspannungsschutz-Adapter mit integriertem Netzfilter Typ DPRO 230 F
Nennlaststrom AC 10 A

Gesamtableitstoßstrom (8/20) [L+N-PE] 5 kA
Ortsnetzkennziffer (Vorwahl): 02827
DSL vorhanden: JA
DSL Speed: 16.000 k/bits

Hilft und kümmert sich gerne um PN-Anfragen bzw. DSL Anschaltung (wo jede Hoffnung verloren ist)...
Benutzeravatar
Winternightsky
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 348
Registriert: 12.11.2008 11:06
Wohnort: 47574 Goch - Hassum

Re: 85235 Roßbach DSL 3000 Verbindungsabbrüche

Beitragvon Dino75195 » 24.03.2011 14:07

So hab jetzt nur mal den Splitter gegen einen nagelneuen getauscht,
und siehe da, alleine das hilft schon

werd die Tage trotzem alles schirmen

Bild

Danke

Gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Re: 85235 Roßbach DSL 3000 Verbindungsabbrüche

Beitragvon Dino75195 » 24.03.2011 23:53

Bild

irgendwie ist es ja doch Uhrzeitabhängig...
Löchrig wie ein Schweizer Käse

Vielleicht liegts auch an der Zuleitung, wo die letzten 100 Meter über der Erde verlaufen.
Meine Kabel hab ich jetzt alle mit CAT 5e geschirmt und geerdet.

Na mal paar Meter Cat 7 Kabel besorgen, was solls

gruß Robert
Fritz Box 7362 SL
Vodafone VDSL Vectoring mit 100 Mbit/s (Danke Telekom das es so lange gedauert hat)
Intel Xeon E3-1230V2, 4x 3.30GHz 16 GB RAM 24" TFT

Initiative für
"Schnelleres DSL in Weichs und allen Ortsteilen"
http://www.dsl-weichs.de (Webseite inzwischen abgeschalten)
DSL 16000 ist in Weichs verfügbar seit 20.6.2011
Benutzeravatar
Dino75195
Mitstreiter
Mitstreiter
 
Beiträge: 1922
Registriert: 17.09.2007 20:52
Wohnort: 85235 Odelzhausen

Nächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu DSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron